Wednesday, August 23rd 2017, 3:54pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login

Schrägfenster im Dach vom Schnee räumen

wbb.thread.post.button.tropy.count

Diese Version des Forums wird geschlossen. Neue Inhalte und Themen gibt es jetzt unter Ratgeber---Forum.de/wbb/

Posts: 8,517

Thanks: 53930

1

Saturday, December 25th 2010, 6:28pm

Schrägfenster im Dach vom Schnee räumen

Das ist keine Vorschrift, sondern eine Empfehlung ... geboren aus eigener Erfahrung.

Bei sehr starken Schneefällen drohen schon manche Dächer unter der Schneelast zusammen zu brechen.
Wenn diese hohe Schneelast nun aber auf einer Glasscheibe lastet, besteht eine sehr große Gefahr, dass das Glas dem Druck auf Dauer nicht standhält.

Weder Fenster noch Rahmen sind auf solch ungewöhnlich hohen Belastungen ausgelegt.
Wer also nicht plötzlich eine "Winterlandschaft in der guten Stube" haben will, sollte alle schrägen Dachfenster regelmäßig vom Schnee befreien.

Je eher man mit der Schneebeseitigung beginnt, desto besser und einfacher ist es.

Bevor man beginnt:
Darauf achten, dass unten kein Fußgänger vorbeigeht. Hierzu eventuell eine Person an den Gehweg stellen, die auf die Gefahr aufmerksam macht.

Bei normalen Kipp/Schwenkfenstern geht man wie folgt vor
:


a) Schutz vor Nässe
Boden unter dem Fenster mit Planen/Tüten/Folien auslegen. Beim ersten Öffnen wird relativ viel Schnee eindringen

b) Platz schaffen
Fenster einen Spalt öffnen. Nun den Schnee nach Vorne wegdrücken (Besen/Schrubber sind geeignete Werkzeuge). Je weiter, desto besser.
Jetzt schließt man das Fenster wieder.. und hofft, dass der Schnee von der Scheibe automatisch nach unten rutscht... was er leider aber nur selten macht.

c ) Scheibenfläche säubern
Nunh öffnet man das Fenster soweit, dass man von Innen/Unten mit einem Besen den Schnee Außen nach Vorne/Oben über die Glasscheibe hinausschieben kann.
Der Schnee muss möglichst komplett von der Scheibe runter sein.

d) Dachfläche vor dem Fenster von Schnee befreien
Normalerweise rutscht Schnee ja von einer Glasfläche nach unten auf die Dachfläche ab. Wenn da aber nicht genügend Platz ist zum "Hinrutschen" staut sich der Schnee erneut auf der Scheibe.

Was tun, wenn die Schneelast auf dem Fenster schon so groß geworden ist, dass es sich nicht mehr alleine öffnen lässt ?
Eine knifflige Frage. Man muss abschätzen können, woran es liegt, dass das Fenster sich nicht mehr bewegt.

Bei einem reinen Kippfenster ruht die Last beim Öffnen allein am oberen Haltepunkt. Man muss also die gesamte Schneelast anheben.
Bei einem Schwenkfenster ruht die Last auf der Schwenkachse in der Mitte. Man muss also nur ca. die Hälfte des Gewichts heben
Ein Kippfenster mit Schwenkfunktion kann sich deshalb durchaus noch öffnen lassen, wil man durch die andere Achse ja weniger Kraft benötigt.

Rohe Gewalt ? Besser nicht !
Man kann von Innen nicht beurteilen, wieviel Schnee auf dem Fenster liegt. Man weiß nicht was das Glas und der Rahmen aushalten können.

Finger weg, wenn der Rahmen oder das Glas Risse zeigen !
Raum nicht mehr betreten und Feuerwehr rufen. Die sind die Einzigen, die die Möglichkeit zur Gefahrenbeeitigung im Dach haben und die auch entsprechenden Rat erteilen können.

Wann sollte den Schnee von der Scheibe räumen ?

- So früh wie möglich, BEVOR sich eine hohe Last bilden kann
- nicht wenn es am Tauen ist. Dann wird eventuell nämlich eine "kleine Lawine" in der Wohnung landen, sobald das Fenster geöffnet wird... weil der Schnee auf dem Fenster vielleicht dafür gesorgt hat, dass der höher gelegene Schnee keinen Platz zum Nachrutschen hat. Dieses Hindernis ist aber mit dem Öffnen des Fensters schlagartig entfernt.. und der Schnee kann nachrutschen --> in die Wohnung

Sicherheitstipp:
Die beschriebenen Vorgänge sollte man nur machen/versuchen, wenn man dazu keine Leiter und ähnliche Gegenstände benötigt.
"Schneeräumen auf dem Fenster" ist etwas Anderes als Fensterputzen. Hier braucht man nämlich Kraft und Druck, zu dem sicherer und fester Stand nötig ist .. oder man muss "von Außen" ran.
Wer zu klein ist, sollte einen "Dachfachmann" hinzuziehen.

129 guests thanked already.
Rate this thread